Sick Day

Der Duden war schon immer ein Beststeller, galt aber nie als Werk von besonders hohem Unterhaltungswert. Erst als Bastian Sick anfing, nicht nur aufzuschreiben, wie es richtig ist, sondern auch wie es häufig falsch gemacht wird, und die Erläuterungen in ganze Sätze packte, wurde Sprache zum neuen Entertainmentknüller. Vier Bücher und etliche Hörbücher verkauften sich prächtig, und so verwundert es wenig, dass man mit dem Thema auch 90 Minuten Sendezeit im Fernsehen füllen kann, ohne dass es langweilig wird — und das obwohl Bastian Sicks vom SWR dokumentierte Bühnenshow im Wesentlichen ein Diavortrag ist.

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, heute um 22.30 Uhr im SWR.

Michael, 4. Oktober 2007, 05:17.

Nörgel in the Bronx

Becker ist wieder da! Der miesepetrige Misanthrop mit Doktortitel, der die Welt schon hasste und Patienten behandelte, bevor Dr. House es tat, nörgelt sich ab heute wieder 13 Folgen lang durchs Nachtprogramm (dienstags bis freitags gegen 0.10 Uhr).
Sat.1 wiederholt die sechste und zugleich letzte Staffel der großartigen Sitcom mit dem fantastischen Ted Danson ein weiteres Mal (es ist bereits die vierte Ausstrahlung dieser Staffel), denkt aber immer noch nicht daran, eines Tages auch die Rechte für Staffel 5 zu erwerben, die in Deutschland noch nie gezeigt wurde.

Michael, 4. Oktober 2007, 04:59.

One Tree Hill

2007–2008 (ProSieben). US-Teenieserie von Mark Schwahn („One Tree Hill“; seit 2003).

Die Halbbrüder Lucas (Chad Michael Murray) und Nathan (James Lafferty) haben komplett getrennte Leben geführt, bis der stille Lucas in die Basketballmannschaft Ravens kommt, in der der arrogante Nathan der Star ist. Beide besuchen die Highschool in der Kleinstadt Tree Hill, wo Lucas in armen Verhältnissen bei seiner Mutter Karen Roe (Moira Kelly) aufwuchs, während Nathan bei seinem reichen Vater Dan Scott (Paul Johansson) in Saus und Braus lebte. Cheerleader Peyton Sawyer (Hilarie Burton) ist Nathans Freundin, doch Lucas verliebt sich in sie. Es folgt das für Teenieserien übliche Beziehungs-Hin-und-Her. Involviert sind neben Lucas, Nathan und Peyton vor allem Brooke Davis (Sophia Bush), eine Cheerleader-Kollegin von Peyton, Haley James (Bethany Joy Galeotti) und Lucas‘ alter Freund Marvin „Mouth“ McFadden (Lee Norris). Brian „Whitey“ Durham ist der Trainer der Basketballmannschaft.

Die einstündigen Folgen liefen zwei Monate sonntags vormittags, ein Jahr später noch einmal einen Monat lang werktags morgens, und dann beschloss ProSieben, dass die Serie in Deutschland niemand sehen wolle. In der Schweiz wurden bereits mehr als 50 und in den USA mehr als 100 Folgen gezeigt.

Ausgezeichnete Frage

Ihr mögt doch Listen so gerne. Darf ich eine bestellen? Im Blog steht, dass Frasier die meistausgezeichnete Serie in der Emmy-Geschichte ist. Wer folgt denn auf den Plätzen? Tim

Lieferschein:

•      eine Liste mit den Serien, die die meisten Emmys gewannen:
 

  1. Frasier (37)
  2. Mary Tyler Moore (29)
  3. Cheers (28)
  4. The West Wing (26)
  5. Polizeirevier Hill Street (26)

Die Sopranos hätten in diesem Jahr theoretisch an allen außer Frasier vorbeiziehen können. In ihrem letzten Jahr war die Serie 15-mal nominiert, gewann aber nur drei Emmys und bleibt deshalb bei 21 insgesamt. Keine Serie, die noch auf Sendung ist, ist diesen Top 5 auf den Fersen.

Zählen wir nur die Emmys in den wichtigsten Beste-Serien-Kategorien und lassen alle Darsteller-, Buch-, Regie- oder Technik-Emmys weg), sieht die Liste so aus:
 

  1. Late Show with David Letterman (6 / Beste Comedy-Music-Variety-Show)
  2. The Amazing Race (6 / Beste Realityshow)
  3. Frasier (5 / Beste Comedyserie)
  4. Daily Show with Jon Stewart (5 / Beste Comedy-Music-Variety-Show)
  5. Polizeirevier Hill Street (4 / Bestes Drama)
  6. The West Wing (4 / Bestes Drama)
  7. L.A. Law (4 / Bestes Drama)
  8. The Dick van Dyke Show (4 / Beste Comedy)
  9. All In The Family (4 / Beste Comedy)
  10. Cheers (4 / Beste Comedy)

Die Listen betreffen die Primetime-Emmys. Für Sendungen des Tagesprogramms gibt es eine eigene Veranstaltung, die „Daytime Emmys“. Dort führt die US-Version der Sesamstraße mit schlappen 109 Auszeichnungen vor der Daily Soap Schatten der Leidenschaft mit 100 Emmys.

Mit dieser Antwort ist Ihre Bestellung komplett.

Schlagwörter: , ,

Saupack

Entdeckt von Marsellinho, hinterlassen als Kommentar unter dem Housearrest. Soll da aber nicht so versteckt bleiben:

MTV hat es heut doch tatsächlich geschafft, die großartige „Cartoon Wars“-Doppel-Episode von South Park direkt hintereinander in umgekehrter Reihenfolge auszustrahlen. Da kann man sich nur noch an den Kopf fassen…

Schlagwörter: , ,
Michael, 4. Oktober 2007, 03:54.

In Memoriam Ronnie Hazlehurst

Bei wem weckt diese Musik Erinnerungen?

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Es ist die Titelmusik von Yes, Minister und Yes, Premierminister — komponiert von Ronnie Hazlehurst, der am Montag im Alter von 79 Jahren verstorben ist. Ebenfalls von ihm stammt die Titelmusik zur legendären britischen Sitcom „Are You Being Served“, die die Möglichkeiten, die die Registrierkasse als Musikinstrument bietet, noch vor Pink Floyds „Money“ auslotete.

Stefan, 3. Oktober 2007, 09:48.

Housearrest

Potzblitz, welch überraschendes Ende der heutigen Episode von Dr. House! Dr. House wurde festgenommen! Überraschend freilich nur für Zuschauer, die keine Fernsehzeitschriften lesen. Doch, doch, diese Blätter haben immer noch viele Leser, obwohl das was drinsteht angesichts immer hektischerer Programmänderungen seitens der Sender ohnehin nur noch manchmal stimmt. Manchmal stimmt es aber auch viel zu sehr.

Schon mehrfach haben wir uns darüber geärgert, dass Videotext oder TV-Zeitschrift den Verlauf einer Serienepisode zu detailliert, zeitweise bis hin zur Auflösung eines Falles vorab beschreiben. Deshalb gehen wir doch heute mal an die Quelle. Denn letztlich ist es RTL selbst, das diese Informationen als Pressematerial herausgibt, das dann von anderen Medien übernommen wird. Für die heutige Episode nahm der Pressetext die Schlussszene vorweg:

Konsequenzen: Auf dem Nachhauseweg wird House (Hugh Laurie li.) von einem Polizisten (David Morse) angehalten, der auf eine solche Gelegenheit seit Tagen gewartet hat. House hatte ihn während einer Untersuchung ziemlich rüde behandelt und dann unnötigerweise noch ein Thermometer in den Hintern gesteckt. Da er sich nicht bei ihm entschuldigen wollte, rächt er sich jetzt, denn er verhaftet ihn wegen illegalem Drogenbesitz.

Und dazu gab’s im Angebot u.a. das Schlussbild.

Andererseits muss man auch das Dilemma der Zeitschriften begreifen. Dr. House ist die erfolgreichste Serie im Fernsehen, die will man natürlich regelmäßig im Blatt haben, ausführlich behandeln und abwechselungsreich bebildern. Das gleiche Problem hatten die Redaktionen viele Jahre mit Wer wird Millionär?, bei dem die Möglichkeiten deutlich begrenzter waren, und deshalb endete es meist in einer Beschreibung der Regeln, einer Statistik, in wie vielen Ländern die Show ein Erfolg ist und einem Foto, auf dem Günther Jauch eine Grimasse schneidet.

Kein Wunder, dass die Freude groß ist, bei Dr. House inhaltlich die Sau rauslassen zu können. Verdirbt zwar die Spannung, aber was soll’s? Denn wer weiß, ob Dr. House die gleiche Popularität erreicht hätte, wenn da jede Woche nur stünde:
„Jemand bricht zusammen, und Dr. House muss herausfinden warum.“

Michael, 2. Oktober 2007, 22:25.

Alles SOKO

Die ZDF-Krimiserie Die Spezialisten: Kripo Rhein-Main gibt’s nicht mehr. Ab heute kommen die neuen Folgen.

Klingt widersprüchlich? Dann noch mal ausführlicher: Vergangenes Jahr sendete das ZDF mittwochs um 20.15 Uhr eine Serie namens Die Spezialisten: Kripo Rhein-Main. Ab heute um 18.00 Uhr laufen dienstags neue Folgen dieser Serie, die aber einen neuen Titel bekommen hat: SOKO Rhein-Main.

Das ist dann die siebte Serie unter dem SOKO-Dach und zugleich die Lösung für alle Probleme, die das ZDF jemals bekommen könnte: Einfach den SOKO-Stempel drauf! Vielleicht ist auf diese Weise sogar die abgesetzte dänische Serie Anna Pihl zu retten. Einfach in SOKO Kopenhagen umbenennen, fertig!

Michael, 2. Oktober 2007, 07:20.

SOKO Rhein-Main

Seit 2006 (ZDF). Dt. Krimiserie.

Eine Polizeimannschaft mit Sitz in Frankfurt klärt Mordfälle im gesamten Rhein-Main-Gebiet auf. Die teamfähige Kriminalrätin Susanne Meder (Marita Marschall) leitet die Einheit, ihre Mitarbeiter sind Thomas Wallner (Sven Martinek), der im Rollstuhl sitzt und mit dem sie ein effizientes Verhörteam bildet, die Ex-Jurastudentin Nina Horn (Daniela Preuß), der Ex-Spurensicherer Cem Pamuk (Ercan Durmaz) und der hartgesottene Lokalmatador Pit Hartmann (Daniel Wiemer). BKA-Chef Dr. Ried (Francis Fulton-Smith) ist aller Vorgesetzter, und formal ebenfalls vorgesetzt, aber in der Regel ohne Einwände, ist Susannes Ex-Mann, Oberstaatsanwalt Rolf Meder (Thomas Bestvater), bei dem die gemeinsame Tochter lebt.

Schon vor dem Start der sechsten „SOKO“-Serie SOKO Wien im Herbst 2005 hatte das ZDF eine siebte angekündigt, angesiedelt im Rhein-Main-Gebiet. Diese startete im April 2006 aber doch nicht unter der bewährten Dachmarke, sondern erhielt einen eigenen Titel: Die Spezialisten: Kripo Rhein-Main. Sieben 45-minütige Folgen liefen mittwochs um 20.15 Uhr. Ab der zweiten Staffel im Herbst 2007 hat die Serie einen Sendeplatz dienstags um 18.00 Uhr und den ursprünglich vorgesehenen Titel: SOKO Rhein-Main.

Gute Nacht, Seattle

Viele Serien, die über viele Jahre erfolgreich waren und einen Kultstempel erhielten, enttäuschen ihre Fans am Ende, wenn es nicht gelingt, mit dem großen Finale dem hohen Standard der regulären Folgen gerecht zu werden, oder weil der Versuch, zum Schluss was ganz Besonderes aufzufahren, scheitert. Akte X, Seinfeld oder die bei uns noch nicht gezeigten finalen Folgen von Will & Grace und den Sopranos sind solche Beispiele.

Das zweiteilige Finale nach elf Jahren und 264 Folgen der Sitcom Frasier, der meistausgezeichneten Serie in der Emmy-Geschichte, gehört dagegen zu den gelungeneren Serienabschlüssen der Fernsehgeschichte. Sat.1 zeigt die beiden Teile noch einmal heute und morgen Nacht kurz nach Mitternacht.

Schlagwörter: , ,
Michael, 1. Oktober 2007, 13:32.
Blättern:  1 ... 2 3 4 5 6 7 8


Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links