Leseleuchten mit Schreibblockade

RTL hat heute mit einer Kampagne gegen Analphabetismus begonnen und wirbt für das Lesen.

Sehr gut.

Im nächsten Schritt könnte RTL dann seinen Redakteuren das Schreiben beibringen. Lektion 1: Wann schreibt man Wörter mit „ß“ statt mit „ss“?

Lektion 2: Wann benutzt man Trennstriche?


Screenshots aus dem RTL-Nachtjournal und Punkt 12 von vergangenem Freitag und heute.

Michael, 27. Januar 2014, 22:16.

4 Kommentare


  1. Zum zweiten Screenshot: Sie haben in Wirklichkeit das erste Wort falsch geschrieben –

  2. Upps, irgendwas ist jetzt schief gelaufen …

    Also: Sie haben in Wirklichkeit das erste Wort falsch geschrieben – es hätte „Unseres“ heißen sollen.

  3. Lacht sich der gewöhnliche RTL-Zuschauer nicht erstmal kaputt wenn er den Titel der Kampagne liest, weil er aus alter Gewohnheit die ersten vier Buchstaben des Begriffs zu einem Wort gruppiert?

  4. Und das ist noch gar nichts im Vergleich dazu, wie häufig Fehler in den Texten der „Nachrichtensender“ n-tv und N24 passieren.

    Wobei das Zweite ja nicht unbedigt ein Tippfehler ist, sondern einfach nur ein weiterer Vertreter dieses unsäglichen Hangs zum Deppen Leerzeiechen.


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links