Britt — Der Talk um Eins


Foto: Sat.1

Seit 2001 (Sat.1). Einstündige Daily-Talk-Show mit Britt Reinecke, die jeden Werktag um 13.00 Uhr die Lücke von Sonja schloss, die zu RTL gewechselt war. Beispielhafte Themen sind „Meine Eltern sind abscheulich“, „Was ist bloß aus dir geworden – du könntest eine Schönheit sein“ oder „Wenn ich dich sehe, wird mir schlecht“.

Die rheinland-pfälzische Landesmedienanstalt beanstandete die Sendung vom 17. April 2001 zum Thema „Jungs auf die Knie! Sexgöttinnen bei Britt“. Darin traten zwei Dominas und ein „Haussklave“ auf, die in fröhlicher Ausführlichkeit über ihre Sexualpraktiken berichteten. Weder Moderatorin noch irgendein Experte kommentierten die geschilderten teilweise riskanten Handlungen kritisch, weniger ausgefallene Praktiken wurden aber unwidersprochen als „spießig“ abgewertet. Dadurch habe Britt den Jugendschutz verletzt. Das Gleiche galt für die Sendung „Meine Familie ist mir peinlich“ vom 24. September 2001, in der „deutlich gewaltgeprägte Familienverhältnisse in von gegenseitigen Angriffen und unversöhnlicher Feindseligkeit dominierter Atmosphäre präsentiert“ wurden, wie die Medienwächter feststellten.

7 Kommentare


  1. Angela Gottelt,

    Sendung vom 31.10.2007
    Hallo,
    ich bin niedergelassene Diaetassistentin und kann daher die Ernährungsberatung durch Fachkraefte nur empfehlen.
    Diese Kosten werden, im Gegensatz zu den WW von den KK zu mindestens 80 % uebernommen, also auch fuer jemanden mit kleinem Geldbeutel bezahlbar!
    Voraussetzung ist aber immer der eigene Wille!

    MfG
    Angela Gottelt

  2. Wo habt ier nurimmer diese kaoten her das Geht ja ganicht

  3. Hallo Britt.
    das Wort Dörrobst. ist gelinde gesagt
    unwürdig, für die ältere Generation.
    bin geschockt.

  4. Kratz Manfred,

    Würde mich freuen wenn Sie mir helfen
    könnten. Ich suche seit ca 40 Jahren meine Jugenliebe aus Salzburg. Ich bin leider seit 2 Monaten Witwer. Vielleicht können sie mir helfen. Ich bin seit Jahren ein Fan Ihrer Sendung, und wenn Man die Frage stellt wer in dieser Senddung immer SEXY gestylt ist muß ich ohne überlegen sagen: SIE Ich hoffe auf Antwort und herzlichen Dank und alles Gut

  5. ERTZINGER Karin,

    -Liebe Britt-am besten wäre es,Sie würden einmal ins Internet:“Gott und die Gottesmutter“Pater Pio-der Stigmatisier
    te Patre,Fatima,Lourdes sich ansehen.Denn
    bei Pater Pio spricht Jesus Christus über
    die 3Tage der Finsternis und warnt alle
    Menschen.Darüber eine Sendung zu machen,das würde IHNEN und IHREN Lieben
    sehr großen SEGEN bringen.Auch IHREN
    TEAMKOLLEGEN wird es helfen keine UN
    WAHRHEITEN mehr über den ganzen Himmel mehr zu verbreiten.Dafür bete und opfere ich kleines Nichts,das ich bin.
    opfere

  6. […] Fernsehlexikon » Britt — Der Talk um Eins14. Sept. 2007 … Waltraut, 16. Januar 2011 um 18:42. Hallo Britt. das Wort Dörrobst. ist gelinde gesagt unwürdig, für die ältere Generation. bin geschockt. […]

  7. ERTZINGER Karin,

    Ich habe schon einmal den Vorschlag gemacht,das man auch mal eine SENDUNG
    machen sollte:Über Gott und die Gottes-Mutter.Oder über stigmatisierte Heilige
    wie z.B. Pater PIO.Der hatte auch die SEELENSCHAU.Er sagte den Menschen,die bei IHM gebeichtet haben IHRE SÜNDEN.Da
    rüber,aber kann man nicht diskotieren.Denn über alles,was GEISTIGES
    ist-hat auch nur EINER RECHT: das heilige Wort Gottes-genannt die Bibel.Wir leben im NEUEM TESTAMENT und
    das ist GEIST,weil GOTT auch Geist ist.
    Und hat nur mit der SEELE und den Glauben zu tuen.Nie hat LIEBE was mit dem LAIB zu tuen.Das ist nur GOTT=Jesus Christus allein und LIEBE be
    deutet immer KREUZ=LEID.Und nur das bringt das HEIL + das bed: innerer FRIEDEN= FREUDE,die von Gott kommt.Denn meinen FRIEDEN,den gebe ich=Jesus Christus EUCH-den Euch kein
    Mensch geben kann.SEELENFRIEDEN ist gemeint.Noch ein Anliegen über das 6.Gebot GOTTES: EHEBRUCH/EHE-SCHEIDUNGEN Kein Mensch=auch NICHT der Staat darf eine EHE Scheiden,die der HERGOTT durch sein SAKRAMENT(römkath)verbunden hat.Denn ein echter PRIESTER ist die Vertretung Jesus Christus auf ERDEN.Und wenn aus so einem EHEBRUCH auch noch KIND/ER entstehen,sind NICH von GOTT,sondern von der SÜNDE=also SATAN=die Hölle und diese KINDER klagen die ERZEUGER bei Gott=Jesus CHRISTUS an und alle gehen zur HÖLLE.Und weil heute so viele KINDER aus dem EHEBRUCH entstehen-haben wir so viele SATANISTEN auf der WELT.Und der ANTI-CHRIST hat ein ANRECHT zu kommen.Das ist die SÜNDE,die nie vergeben wird=die Sünde wider den heiligen Geist.Weil eine EHE
    die von Menschen geschieden wird und die wieder heiraten=EHEBRUCH und bring GOTTES-Strafe für BIGAMIE= LEUKAMIE=
    Blutkrebs. AMEN;AMEN!!!


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links