Freddie

Ab 8. Dezember 2007 (ProSieben). 22-tlg. US-Sitcom von Bruce Helford und Freddie Prinze Jr. („Freddie“; 2005–2006). 

Was Freddie Moreno (Freddie Prinze Jr.) vom Durchschnittssingle abhebt, sind seine Kochkünste. Freddie ist der Starkoch seines eigenen Restaurants in Chicago. Was ihn außerdem vom Durchschnittssingle abhebt, ist, dass seine ganze weibliche Verwandtschaft bei ihm wohnt: Seine Schwester Sofia (Jacqueline Obradors), deren Tochter Zoey (Chloe Suazo), seine Großmutter (Jenny Gago) aus Puerto Rico und seine Schwägerin Allison (Mädchen Amick) sind bei ihm eingezogen, nachdem sein Bruder gestorben und die Ehe seiner Schwester in die Brüche gegangen war. Zuflucht findet Freddie gleich nebenan in der Wohnung seines verantwortungslosen besten Kumpels Chris (Brian Austin Green), der zugleich Freddies Geschäftspartner ist.

Solide Sitcom nach ganz klassischem Muster. Läuft samstags nachmittags.


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links