Fantasy Island

1989–1991 (Sat.1); 1992–1994 (Kabel 1); 1996 (Sat.1). 151-tlg. US‑Fantasyserie von Gene Levitt („Fantasy Island“; 1978–1984).

Auf der tropischen Insel Fantasy Island können Urlauber ihre lang gehegten Wunschträume ausleben. Der mysteriöse Inselbesitzer Mr. Roarke (Ricardo Montalban) und sein Assistent Tattoo (Herve Villechaize) sorgen dafür, dass auf dem paradiesischen Eiland jeder Wunsch wahr wird. Mit seinen besonderen Fähigkeiten kann Roarke sogar die Vergangenheit zurückholen. Roarkes neuer Assistent und Tattoos Nachfolger wird in der siebten Staffel Lawrence (Christopher Hewett).

Jede der einstündigen Folgen zeigte überschneidend zwei oder drei Erlebnisse verschiedener Urlauber. Produzenten waren Aaron Spelling und Leonard Goldberg. Die Serie war das Vorbild für die deutsche Serie Insel der Träume. 1998 entstand eine Neuauflage der Originalserie unter gleichem Titel, die ab 2000 ebenfalls in Sat.1 zu sehen war.


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links