Der Bergdoktor

Seit 2008 (ZDF). Dt. Heimatserie. Neuauflage der gleichnamigen Sat.1-Serie aus den 90er-Jahren.

Dr. Martin Gruber (Hans Sigl) kommt nach vielen Jahren aus New York zurück ins österreichische Bergdorf Ellmau und übernimmt dank der Überredungskünste des alten Dr. Roman Melchinger (Siegfried Rauch) dessen Hausarztpraxis. Seine Mutter Elisabeth Gruber (Monika Baumgartner), sein Bruder Hans (Heiko Ruprecht) von der Bergwacht und dessen elfjährige Tochter Lilli (Ronja Forcher) leben ebenfalls in Ellmau. Mit Hans gab es jahrelange Differenzen, weil früher beide in die gleiche Frau verliebt waren, Lillis Mutter, die nun tot ist. Christina Pagel (Mareike Fell) wird Martins Sprechstundenhilfe und Hans‘ Freundin, und Susanne Dreiseitl (Natalie O’Hara), die Wirtin der örtlichen Gaststube, war schon früher in Martin verliebt und entdeckt ihn jetzt neu. Ja, sie ist verheiratet. Na und? Alexander Kahnweiler (Mark Keller) ist ein schmieriger Arzt in der nahen Haller Klinik, der gern Melchingers alte Hausarztpraxis übernommen hätte, um eine Schönheitsklinik daraus zu machen.

Die bergige Kulisse und der riesige Topf Schmalz, in den die klischeehaften, komplett humorfreien Geschichten getunkt wurden, sind die Gemeinsamkeiten, ansonsten hat dieser Bergdoktor mit der alten Serie nichts zu tun. Die 45-minütigen Folgen laufen donnerstags um 20.15 Uhr. Das ZDF hatte einige Jahre zuvor bereits Wiederholungen der Sat.1-Serie gezeigt.

2 Kommentare


  1. […] führte und als Anna Maria ihren Weg ging. Jetzt ist die aktuelle Staffel des neuen Bergdoktors im ZDF gerade zu Ende gegangen, und nun raten Sie mal, wer kommt… Richtig: Uschi Glas als […]

  2. […] im ZDF. Nach dem Schloss am Wörthersee, Johannes B. Kerner, Jörg Pilawa und dem Bergdoktor ist die Traumhochzeit die nächste Schöpfung des Privatfernsehens, die ins […]


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links