Hotzpotz

1995–1998 (RTL 2). Einstündige Sonntagnachmittagsshow mit witzigen Werbespots aus aller Welt.

Moderatorin war zunächst Andrea Kempter, ab 1996 Sonja Zietlow, ab 1997 Sabrina Staubitz. Der Titel war ein Wortwitz und bedeutete „Hot Spots“. Die Reihe wurde später im Abend- und Vorabendprogramm unter dem Titel Die dicksten Dinger weitergeführt.

Ein Kommentar


  1. […] Als Reaktion darauf engagierte ihn die Firma Milberg für eine Variante ihrer Werbesendung Hotzpotz. Unter Beteiligung seiner Ehefrau Hannelore präsentierte Heino deshalb eine Stunde lang in […]


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links