The Dome

Seit 1997 (RTL 2). „Die Chartparty der Megastars“. Große Konzertveranstaltung mit vielen Popstars aus den aktuellen Charts, die mehrmals im Jahr in verschiedenen Städten veranstaltet und später von RTL 2 als Aufzeichnung am Sonntagnachmittag gezeigt wird.

Ab der 13. Ausgabe im Jahr 1999 gab es feste Moderatoren. Dies waren zunächst Daniel Hartwig und Nicci Juice, anstelle Letzterer ab 2003 Yvonne Catterfeld, wenig später kam noch der Sänger Ben als Dritter dazu. Ende 2006 übernahmen für mehrere Folgen Oliver Petszokat, Sandy Mölling und Anastasia Zampounidis, dann wurde wieder munter gewechselt.

Ab Ende 2003 fand The Domeauch außerhalb Deutschlands statt, erste Station war Wien. Ein Jahr später wanderte die Show für kurze Zeit in die Primetime.

Ein Kommentar


  1. […] die ersten Staffeln Popstars, in denen unter anderem die No Angels gecastet wurden, etablierte 1997 The Dome als nach eigenen Angaben “größte Musikshows Europas” — und wurde zum […]


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links