Väter der Klamotte

1973–1985 (ZDF). 198-tlg. Slapstick-Reihe mit Schwarz-Weiß-Stummfilmen der 30er-Jahre aus den USA, die das ZDF zu einer Serie verschnitt. Zu den Komikern gehörten Jimmy Adams, Fatty Arbuckle, Billy Bevan, Charlie Chaplin, Charley Chase, Bill Dooley, Jack Duffy, Muriel Evans, Billy Gilbert, Oliver Hardy und Stan Laurel, Del Henderson, Buster Keaton, Edgar Kennedy, Florence Lake, Harry Langdon, Snub Pollard, Ben Turpin und Bobby Vernon.

Hinter der Reihe stand das bewährte Team von Dick und Doof: Hanns Dieter Hüsch kommentierte aus dem Off, Fred Strittmatter, Quirin Amper jun. und Jiří Kanzelsberger komponierten und arrangierten, Heinz Caloué schrieb die Texte und puzzelte aus Filmen 25 Minüter zusammen. Die Titelmusik von Strittmatter und Amper begann mit dem Worten: “Guten Abend, liebe Gäste, / wir erfreuen euch aufs Beste / mit Klamotten, Komödianten, / die schon uns’re Väter kannten.”

Die Folgen liefen auf dem etablierten Schwarz-Weiß-Klamottenplatz freitags um 18.25 Uhr.

4 Kommentare


  1. [...] Es wurde für weitere Reihen mit Schwarz-Weiß-Slapstick-Szenen benutzt, darunter Väter der Klamotte, Spaß mit Charlie und Männer ohne Nerven, aber auch für Zeichentrickklassiker wie [...]

  2. Christoph Witte,

    Sehr geehrte Damen und Herren!

    Können Sie mir sagen, wie die Folge von Väter der Klamotte heißt, wo im Vorspann die Dame beim Tanzen ihr Kleid verliert?
    Vielen Dank.

    Mit freundlichem Gruß

    Christoph Witte

  3. Johannes-Richard Gödderz,

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Bitte könnten Sie mir sagen, wie die Folge von Väter der Klamotte heisst, in welcher Buster Keaton im wilden Westen war? Weitere Teinehmer: Häuptling Grosse Wamme, Buchhalter Inkpotter, Sprecher, wie immer, Hanns-Dieter Hüsch. Wann wurde die Sendung ausgestrahlt? Haben Sie einen Mitschnitt, o.Ä.? eventuelle Kosten werden ersetzt. Vielen dank, Gruss, Gödderz

  4. [...] 1973 liefen hier unter dem Namen »Väter der Klamotte« amerikanische Slapstickfilmschnipsel aus den 1930er Jahren, die mit großer Lust an der Albernheit [...]


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links