Das Fernsehlexikon-Bilderrätsel (10)

Am 16. Januar 1962 schaltete der Kabarettist (und Kino-Verleih-Besitzer) Wolfgang Neuss eine Zeitungsanzeige mit dem Wortlaut:

„Ratschlag für morgen: Nicht zu Hause bleiben, denn was soll’s: Der Halstuch-Mörder ist Dieter Borsche. Also: Mittwochabend ins Kino. Ein Kinofan.“

Die Nation, die sich fast vollständig vor dem Durbridge-Sechsteiler Das Halstuch versammelt hatte, war außer sich und beschimpfte den Verräter wüst. Dabei war der eigentliche Spielverderber, wie der „Spiegel“ damals schrieb, die ARD, die sich noch vor der Ausstrahlung so laut über Neuss und seine Anzeige empörte, dass erst auch dem letzten klar wurde, dass Dieter Borsche wirklich den Täter spielte.

Jedenfalls zeigte unser gestriges Bilderrätsel Dieter Borsche als den mordenden Maler John Hopedean, und Wolfgang Neuss war, wie immerhin etwa einhundert Teilnehmer wussten, die richtige Antwort..

Die Hälfte der Fragen liegt damit hinter uns. Vielen Dank für die rege Teilnahme! Und weiter geht’s:

Welche Fernsehsendung beginnt hier gerade?

Die Auflösung steht hier.

Hier geht’s zu den Spielregeln und Preisen des großen Fernsehlexikon-Bilderrätsels.

Stefan, 11. Dezember 2008, 11:00.

Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links