Die Abenteuer des Chevalier de Lagardére

1987 (RTL). Frz. Abenteuerfilm nach dem Roman von Paul Féval, Regie: Jean-Pierre Decourt („Lagardère“; 1967).

Obwohl er Ritter Henri de Lagardère (Jean Piat) gegen sich hatte, ist es dem niederträchtigen Herzog von Gonzague (Sacha Pitoëff) und seinem Handlanger Peyrol (Jean-Pierre Darras) gelungen, den Herzog Philippe de Nevers zu ermorden. Lagardère findet die Tochter des Verstorbenen, Aurore de Nevers (Michèle Grellier), und mit Hilfe seiner Freunde Cocardasse (Marco Perrin), Passepoil (Jacques Dufilho) und des Marquis de Cheverny (Dominique Paturel) schlägt er den Herzog und tötet ihn.

Lief bei der Erstausstrahlung als Zweiteiler, später auch neu geschnitten in sechs Folgen.


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links