Sabrina

1999–2000 (RTL). Werktägliche Vormittagstalkshow mit Sabrina Staubitz.

Allein bei RTL war dies die fünfte tägliche Talkshow. Anders als die anderen sollte die von Ilona Christen produzierte Sendung „Lösungsansätze“ bieten und weniger krawallig sein. Tatsächlich waren die Unterschiede marginal.

Die Folge mit dem Thema „Sabrina: Ich gehe in den Puff — na und?“ rief die Jugendschützer der Landesmedienanstalten auf den Plan: Die Gäste hätten Prostitution verharmlost und unkritisch als lukrative Möglichkeit des Geldverdienens dargestellt, diskriminierende Verhaltensmuster gegenüber Frauen seien propagiert worden. Die Sendung verstieße damit gegen die Jugendschutzbestimmungen. Am 1. Februar 2000 lautete das Thema: „Du Waschlappen, Du hast ja nichts zu melden“. Acht Monate später ging es Sabrina ähnlich.


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links