Pointman

1996 (ProSieben). 23-tlg. US-Krimiserie von Maurice Hurley und Joel Surnow („Pointman“; 1994–1995).

Der Börsenmakler Connie Harper (Jack Scalia) hat unschuldig im Gefängnis gesessen. Nach seiner Entlassung hilft er anderen Menschen, die ebenfalls ohne eigenes Verschulden in Schwierigkeiten geraten sind, damit wenigstens sie ihr Recht bekommen. Seine eigene Unschuld ist inzwischen bewiesen, und er hat eine saftige Entschädigung vom Staat bekommen, von der er sich einen Strandclub gekauft hat. Vivian (Sandra Thigpen) managt den Club für ihn, das Ex-Model Jennifer Ellis (Kathy Trageser) arbeitet dort.

Mit Pointman erlebte Hauptdarsteller Jack Scalia immerhin eine ganze Staffel, nachdem in den 1980er Jahren gleich fünf seiner Serien gefloppt waren, darunter auch Wolf, wo er schon einmal jemanden gespielt hatte, der unschuldig einer Straftat beschuldigt wurde. Serienerfinder Joel Surnow gelang später ein großer Erfolg mit dem Echtzeit-Thriller 24.

Die einstündigen Folgen liefen samstags nachmittags und wurden in Deutschland viele Male wiederholt.


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links