In Memoriam Robert Culp

Er war einer der Pioniere des Schwarzweißfernsehens: Robert Culp, der erste weiße Hauptdarsteller in einer Serie, in der außerdem ein schwarzer Hauptdarsteller mitspielte. Und auch wenn sein Partner in Tennisschläger und Kanonen, ein junger Mann namens Bill Cosby, später berühmter wurde, blieb das Gesicht von Robert Culp durch Gastauftritte z.B. in Columbo, Matlock, oder Alle lieben Raymond präsent.

Robert Culp starb im Alter von 79 Jahren.

Michael, 25. März 2010, 08:53.

4 Kommentare


  1. Hieß die Serie nicht „Tennis, Schläger und Kanonen“?

  2. TASKAF - The Artist Still Known As Frank,

    Für mich wird er immer in Erinnerung bleiben an der Seite von William Katt in der Serie „Greatest American Hero“.

  3. Das heisst, er musste noch miterleben, wie Owen Wilson seine Rolle…. „interpretiert“ hat?

  4. @ Katrin W.:

    Ja, unter dem Titel wurde sie auch mal wiederholt. Sie sogar mal „Tennis lieber als Kanonen“.


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links