Vor der Wahl ist nach der Wahl

Die lange Bundesversammlung, die Hitze, da kann man auch als Phoenix-Kommentatoren schon mal durcheinander kommen.

(Ich weiß leider nicht mehr ganz sicher, wer da gegen 19.30 Uhr sprach, ich glaube, es waren Constanze Abratzky und jemand vom „Spiegel“).

Er: „Norbert Lammert hat den Saal betreten, und es kommt das Ergebnis des dritten Wahlgangs.“

Sie: „Nee, das Ergebnis kommt noch nicht direkt, erst müssen wir mal wählen.“

Michael, 1. Juli 2010, 09:07.

4 Kommentare


  1. Ich glaube es war jemand vom Focus. 😉

  2. Meines Erachtens war es der Moderator selbst, müsste er hier gewesen sein:

    http://www.phoenix.de/content/285959.htm

  3. Er so: „Ich bin Christoph Schwennicke!“

  4. Wahrscheinlich der (Wolfram, Wolfgang? zu faul zum googlen)Weimer, jetzt Focus, früher Cicero… Es gab da einige nette Momente in den 9h, vor allem mal wieder ein völlig unverständlicher Brüderle…leider hab ich den Recorder nie rechtzeitig angeschmissen…


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links