Kennen Sie Kino?

1968–1970 (NDR); 1970–1984 (ARD). 45-minütiges Quiz rund um das Thema Film. Kandidaten müssen in fünf Runden mit je sieben Fragen Ausschnitte erkennen, Filmtitel, Regisseure oder Darsteller erraten. Zu gewinnen gibt es mehrere Tausend Mark. Außerdem kommen Schauspieler oder Regisseure zum Gespräch ins Studio, und es werden neu im Kino anlaufende Filme vorgestellt. Die Fernsehzuschauer können Kino-Gutscheine gewinnen.

Die Sendung startete in den dritten Programmen der Nordkette mit Werner Schwier als Moderator. 1970 wurde sie ins Erste übernommen, und Hellmut Lange wurde der neue Moderator. Sie lief nun zunächst am Mittwoch um 21.00 Uhr, ab 1972 am Samstagnachmittag, später viele Jahre dienstags um 20.15 Uhr. Der Schauspieler Hellmut Lange war eigentlich nur als Gastmoderator vorgesehen, blieb aber zehn Jahre. 1981 übernahm Rainer Brandt, und die Show erhielt den Untertitel „Rainer Brandt informiert über neue Filme“. Reportagen und Interviews zu aktuellen Filmen traten jetzt mehr in den Vordergrund.

Ein Kommentar


  1. […] begann an einem Wintertag im Jahre 1978. Im Fernsehen lief die Sendung Kennen sie Kino?, ein Format, welches eine Mischung aus Kino-Quiz und Neuvorstellung von aktuellen Filmen war. Dort […]


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links