Darüber lacht die Welt

1999–2000 (Sat.1). Einstündige Comedy-Show von und mit Hape Kerkeling, mit der ihm nach mehreren Flops endlich das Comeback gelang. Das lag nicht zuletzt daran, dass Kerkeling endlich wieder machen durfte, was er am besten konnte: Leute auf den Arm nehmen, in den seltsamsten Rollen und Verkleidungen. Zwischen diesen Einspielfilmen gab es Filme mit Missgeschicken aus aller Welt und kuriose Fernseh-Begebenheiten aus anderen Ländern.

Kerkelings neuer Sender Sat.1 wollte zunächst kein Risiko eingehen und setzte nur einen einzigen Sendetermin an, um zu prüfen, wie gut Kerkeling noch ankam. Er bestand den Test. Nach der einzelnen Pilotfolge im Mai durfte Hape ab Oktober 1999 in Serie gehen. Zwei Staffeln liefen jeweils montags um 21.15 Uhr, dann wollte sich Kerkeling wieder um etwas Neues kümmern. Sat.1 erweckte durch nicht enden wollende Wiederholungen auch Jahre später aber einen gewissen Eindruck von Ewigkeit.

3 Kommentare


  1. Jippieh…endlich wieder lustige Sachen mit HAPE im TV!!! Das ist ja mal eine „frohe Botschaft“ :-))

    P.S. Jaha…ich gebe sehr gerne meinen Senf dazu…erst recht, wenn es sich um Würstchen handelt…hahahihihohoho

  2. Hape Kerkeling durfte den Kultur-BAMBI mit nach Hause nehmen die Sport-Ehrung ging an die FuBballnationalmannschaft der Damen.

  3. Yeah, Darüber lacht die Welt mit Hape! Eine der besten Sendungen ever im TV….


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links