Wir sind ungeschickt

Der Sender Das Vierte scheint entgegen Meldungen aus der vergangenen Woche mit seinem knappen Prozent Marktanteil wohl doch derart zufrieden zu sein, dass er es sich leisten kann, Zuschauer systematisch zu verscheuchen. Kurz nach 22 Uhr kündigte die Off-Stimme an: Law & Order mit einer Doppelfolge, gleich nach dem Spielfilm!“

Nun haben wir ja durchaus dank jahrelanger Konditionierung durch Programmankündigungen einige Vokabeln parat und wissen, dass „jetzt“ soviel heißt wie „nach der Werbung und ein paar Trailern“. „Gleich“ ist dementsprechend noch deutlich weiter entfernt, und neben der Werbung und den Trailern trennen uns auch noch Programmversatzstücke von der nächsten beginnenden Sendung.

Halt! Nicht so beim Vierten. Zwischen der Ankündigung „gleich nach dem Spielfilm“ und dem Beginn von Law & Order gab es lediglich zwei Sponsorenhinweise und ein kleines Imagejingle, in der Summe maximal 20 Sekunden, und nicht einmal mehr einen Spielfilmrest. Das war alles. Das haben freilich nur jene Zuschauer bemerkt, die nicht noch einmal für eine halbe Stunde weggezappt haben.

Demnächst wird aber sowieso alles anders, denn es heißt, Das Vierte wolle in Zukunft mehr deutsches Programm senden. Dann muss aber der Slogan „Wir sind Hollywood“ weg. Vielleicht kann man in dem neuen ja irgendwie den Deutschland-Anspruch und den Sendernamen gleichzeitig unterbringen. Zum Beispiel: „Wir sind Viersen“. Wenn das niemanden anzieht…

Schlagwörter:
Michael, 29. Juli 2007, 22:45.

2 Kommentare


  1. Der Sender rangiert bei mir ganz knapp vor 9live.
    Sowas von einer bloßen Abspielstation in Reinform gibt es sonst nirgends.
    Früher war man immerhin noch mit peinlichen Umfragen über den Bekanntheitsgrad aufgefallen, aber mittlerweile gibt es nicht mal mehr das, neu ist der Sender nun auch nicht mehr, Mitbewerber wie Comedy Central etc. schlagen sich sowieso besser, wie sollte man also mit dem Programm ungebremsten steilen Wachstumskurs halten? Und ob da jetzt noch zusätzliche eigenproduzierte Filmmagezine u. ä. den Aufschwung bringen bezweifle ich auch sehr.

  2. Da kann ich Thomas nur zustimmen…
    Öhm aber 9live rangiert bei mir nirgendwo… ich hab das mal aus dem Programmspeicher entfernt…


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links