Ich weiß, wer gut für dich ist

2008 (ARD). 25-minütige Kuppelshow, die weniger an Herzblatt als an Das perfekte Dinner erinnerte und dienstags bis freitags um 18.50 Uhr lief.

Vier Freunde oder Verwandte eines Singles organisieren vier Dates für den Single, jeder eins. Jeden Tag wird ein Date gezeigt, der Single vergibt Punkte, und am Ende der Woche ergibt sich, wessen Kuppelversuch der erfolgreichste war.

Dieser Versuch einer neuen Vorabendreihe war jedenfalls gar nicht erfolgreich und verschwand nach drei Wochen so vorzeitig und plötzlich aus dem Programm, wie man es eigentlich nur vom Privatfernsehen gewohnt ist.

3 Kommentare


  1. Ich wusste schon, dass Bruce auf dem Sendeplatz nicht gut für mich ist!

  2. Ich weiss jetzt, was ebenfalls auf diesem Sendeplatz nicht gut ist für mich ist…

    Mann, ist das langweilig! Gestern abend erwischte ich mich kurz bei dem völlig abstrusen Gedanken, mir Bruce zurückzuwünschen! Trank dann aber Alkohol, der mich auf andere Gedanken brachte.

  3. […] Ich weiß, wer gut für dich ist, ARD, drei Wochen […]


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links