2008: Reißender Absatz

Mehr neue als langjährige Sendungen verschwanden in diesem Jahr aus dem Fernsehen. Die folgende Liste mag unvollständig sein, denn wer kann schon den Überblick behalten? Im Gegenzug könnten aber einige Sendungen auf der Liste stehen, die in Wirklichkeit doch noch fortgeführt werden. Denn da die Sender ihre Unart weiter verstärken, Sendungen möglichst unauffällig aus dem Programm verschwinden zu lassen, gibt es für einige der Einstellungen keine offizielle Bestätigung. Wir bauen aber darauf, dass, nachdem es ja hier stand, sich niemand mehr traut, doch noch weiterzumachen.

Adieu:

Und freuen Sie sich schon auf diese Abschiede im Jahr 2009:

Ungewiss sind die Termine für die bevorstehenden endgültigen Abschiede von einigen Serien, die de facto zu Ende sind, aber von denen noch ein paar ungesendete Folgen herumliegen, z.B. Dr. Molly & Karl, Plötzlich Papa: Einspruch abgelehnt, Im Namen des Gesetzes, Abschnitt 40, Mein Leben & ich und Boston Legal.

Michael, 29. Dezember 2008, 01:17.

28 Kommentare


  1. Uii, habe gerade nachgerechnet: Um etwa 95% der hier aufgelisteten Sendungen ist es nicht schade, und bei den restlichen 5% ist der Abschied schmerzlich.

  2. „Türkisch für Anfänger“ wird auch nicht fortgesetzt… ohh noeeesss

    …Joachim Blutbath und Polylux kann ich ja noch verstehen, Schmitt&Poché war ja auch überfällig, …aber wieso TFA ?

    -_-

    PS: Wie war denn die Niels Ruf Show? ..total verpasst irgendwie

  3. Weitere Abschiede im Jahr 2008:

    Crossing Jordan – Pathologin mit Profil, VOX, 5 Jahre
    Doctor Who, ProSieben, 8 Monate (davon etwa 5 im Programm) – Die Seite dazu ist übrigens nicht ganz aktuell

    Abschiede im Jahr 2009

    (Termine sind keiner offiziellen Quelle entnommen, sondern anhand von Starttermin und Anzahl verbleibender Episoden selbst errechnet)

    Shark, März, VOX, 1 Jahr
    Pushing Daisies, April, ProSieben, 6 Monate
    Eli Stone, April, ProSieben, 8 Monate

    Das System hat sich zweimal geweigert, meinen Beitrag anzuzeigen. darum habe ich die Links zu euren Einträgen mit URL-Tags entfernt.

  4. Achja noch ein (unbestätigter) ’08er:

    Rich List – Jede Antwort zählt, Sat.1, ein Jahr

  5. @ McBain: Türkisch für Anfänger war ja nie ein großer Erfolg, insofern können wir dankbar sein, dass es überhaupt drei Staffeln gab. Offizielle Begründung ist, dass es in Zukunft keinen Sendeplatz mehr gebe.
    Das Team arbeitet aber an einem Kinofilm!

    @ Fabian:
    Danke für die Ergänzungen! Sind zum Teil jetzt oben eingefügt.
    An das Ende von Doctor Who glaube ich noch nicht ganz. ProSieben hat die zweite Staffel tapfer zu Ende gezeigt hat, insofern könnte das noch weitergehen, wenn auch vielleicht nicht unbedingt bei ProSieben.

    Gezielt nicht in der Liste sind übrigens Lizenzserien, deren Ende schon vor dem Beginn der deutschen Ausstrahlung feststand wie Threat Matrix oder Kidnapped, die in den USA schon abgesetzt waren, bevor sie bei uns losgingen, und abgesetzte Serien wie Flash Gordon, deren Reste wohl früher oder später irgendwo im Nachtprogramm versendet werden.

  6. „Tatort-Kommissar Jan Casstorff (Robert Atzorn) in Hamburger“
    In welchen Fällen hat er denn dort ermittelt? Mord an einer Gurkenscheibe?

  7. Hat Vox tatsächlich die sieben Staffeln Gilmore Girls in vier Jahren versendet?

  8. „Sarah & Marc (Crazy) in Love, Pro Sieben, drei Jahre“

    Ich bin nicht sicher, ob noch ein Spinnoff ala Scheidungsshow folgt. 😀

  9. @ Michael: Ich gebe Doctor Who auch noch nicht ganz verloren, aber ProSieben hat, nach dem man das vor dem Start eingekaufte Material nun versendet hat, erstaunlich deutlich gesagt, dass man keine weiteren Staffeln kaufen wird (Quelle). Mal sehen, was passiert, wenn RTL2 im Frühjahr das Spin-Off Torchwood zeigt – das ist allerdings schon sehr anders (definitiv nicht familientauglich, während DW ja gerade als Familienprogramm konzipiert ist).

    Eine Rückkehr von „Einer gegen hundert“ scheint mir derzeit zumindest wahrscheinlicher. 😉

  10. Wie war eigentlich die Resonanz auf Boston Legal in DE? Das lief zwar immer brav bei VOX (glaub bis zur 3. Staffel), aber war scheinbar nie der Megaerfolg (den es aber meiner Meinung nach verdient hätte). In den USA lief kürzlich das Finale der 5. Staffel, danach ist wohl endgültig Schluss. Hab zwar alle Folgen schon im Original gesehen, trotzdem wäre es schön, das Ganze nochmal auf deutsch zu erleben.

  11. @ Ursul: a href=“http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=25040&p3=“ target=“_blank“ Mittelmäßig, aber konstant. Synchronisiert wird wohl auch die letzte Staffel schon, ich gehe davon aus, dass VOX Staffel vier und fünf in absehbarer Zeit zeigen wird.

  12. Was ist denn nun wieder los? Eben hat das das mit dem HTML-Link doch geklappt und ich bin mir sicher dass ich die fehlenden nicht vergessen habe…

    Mittelmäßig, aber konstant.

    Wenn das jetzt auch wieder schief geht, schmeißt den Beitrag bitte weg!

  13. Einen hab‘ ich noch:

    Inspector Lynley, ZDF, 6 Jahre

  14. schmidt und pocher 🙁

    könnt ihr jetzt von mir halten was ihr wollt, ich hab’s gerne gesehen.

  15. Noch zwei Kandidaten:

    Ein Fall für Nadja, ARD, eine Staffel
    Elvis und der Kommissar, ARD, eine Staffel

    Allerdings sollte da ja bekanntlich von Anfang nur die erfolgreichste von drei Serien fortgesetzt werden – und das wurde dann Mord mit Aussicht

  16. Ich bin mir sicher, dass die verabschiedeten Serien nicht für immer in der Versenkung verschwinden. Schade ist es eigentlich nur um Dr. Psycho und ein bis zwei andere Dinge. Aber da es ja auch noch DVDs gibt, hält sich der Abschied in Grenzen. Der Rest ist morgen schon vergessen.

  17. @ Fabian: Nochmal danke. Aber die beiden ARD-Serien waren schon 2007.

  18. Autsch! Nun habe ich es endlich geschafft, Links auf die Seiten einzubauen und dann werde ich nicht mal einen Blick darauf. Entschuldigt bitte den sinnlosen Spam.

  19. Sarah & Marc (Crazy) in Love, Pro Sieben, drei Jahre

    ???

  20. Auf Wiedersehen, Dr. Psycho. Du warst einer von den Guten.

  21. Eine kleine Anmerkung, die Gilmore Girls sind nicht aus der Fernsehlandschaft verschwunden. Vox zeigt die Serie Montag bis Freitag 15:05 Uhr (12:05 wird die Folge des letzten Tages wiederholt).

  22. […] wir zudem wieder auf die recht umfassende Übersicht abgesetzter Fernsehsendungen im “Fernsehlexikon“-Blog und die detaillierte Liste der gestorbenen Video- und Computerspielmagazine im […]

  23. […] einen Abschiedsgruß sendet das Fernsehlexikon. Dort reiht man auf, welche TV-Serien auf, die 2008 ihr Ende fanden. Zumindest in Erstaustrahlung, […]

  24. […] Sie mit uns der 93 Publikumszeitschriften, 4 Computerspielehefte und 70 TV-Sendungen, die 2008 eingestampft und abgesetzt […]

  25. Ich bin äußertst frustriert, dass Vox eine so schöne Serie wie Boston Legal so sang- und klanglos auslaufen lässt. Aber Protestbriefe schreiben kann man sich ja wohl sparen … Seufz!

  26. um einen großteil ist es nicht schade und es hätten ruhig noch ein paar mehr aus der kategorie „menschenzoo“ sein dürfen 😉

  27. @ schlevian: VOX hat „Boston Legal“ nicht abgesetzt, sondern nach Staffel drei in die Pause geschickt, weil Staffel vier damals gerade erst in den USA angelaufen war.

    Die Absetzung hat gegen Ende der vierten Staffel vielmehr der US-Sender ABC beschlossen. Ihr Schöpfer David McKelley konnte aber noch eine verkürzte fünfte Staffel heraushandeln, die bis Ende 2008 ausgestrahlt wurde.

    Wie ich schon mal schrieb, gehe ich davon aus, dass wir die letzten 35 Folgen in absehbarer Zeit auch auf VOX zu sehen bekommen werden.

  28. Auweia, was hab ich denn da verbrochen? David E. Kelley heißt der gute Mann.


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links