Grenzenlos verliebt

2008 (Vox). Einstündige Doku-Soap, die Menschen begleitet, die ihre Heimat Deutschland verlassen, um mit ihrem Partner aus einem fernen, fremden Land zusammenzuleben. Bei dieser Variante der ungezählten Auswanderer-Doku-Soaps weigerte sich die Quote allerdings beharrlich, den heimischen Keller zu verlassen, so dass Vox die Beziehung nach zehn Ausgaben, die dienstags um 21.15 Uhr liefen, beendete.

Ein Kommentar


  1. […] Grenzenlos verliebt, Vox, zweieinhalb Monate […]


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links