Glänzender Asphalt

1990 (RTL). 11-tlg. US-Krimiserie von Anthony Yerkovich („Private Eye“; 1987–1988).

Los Angeles, 1950er. Ex-Bulle Jack Cleary (Michael Woods) wurde zu Unrecht von der Polizei gefeuert und arbeitet nun als Privatdetektiv in der Detektei von Jacks ermordetem Bruder. Sein Partner ist der coole Johnny Betts (Josh Brolin), ein Rocker in Lederjacke und mit zurückgegelten Haaren. Sie beschäftigen Sekretärin Dottie Dworski (Lisa Jane Persky), ermitteln ein wenig, ballern aber vor allem herum oder rasen irgendwem hinterher. Jacks Ex-Kollege Lt. Charlie Fontana (William Sadler) dient als Kontaktmann.

Die Serie lief zum Start am Donnerstag, dann freitags abends zur Primetime. Jede Folge dauerte knapp eine Stunde. Anthony Yerkovich war auch an der Entstehung der Serien Miami Vice und Crime Story beteiligt, die die 1980er bzw. 1960er ähnlich sorgfältig in Ausstattung und Musikauswahl stilisierten wie Glänzender Asphalt die 1950er.

Ein Kommentar


  1. […] ins Bild (z.B. der Hispano), aber der größte Teil der Beschreibung klingt stark nach Glänzender Asphalt, einer US-Serie von 1987, die 1990 bei RTL gezeigt wurde und im Los Angeles der 1950er-Jahre […]


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links