Moonlight

2008 (ProSieben). 16-tlg. US-Fantasy-Krimiserie von Ron Koslow und Trevor Munson („Moonlight“; 2007–2008).

Mick St. John (Alex O’Loughlin) ist Privatdetektiv und Vampir. Aber nicht so einer, der nachts rumläuft und Menschen Blut absaugt, sondern so einer, der die Menschen mag und sogar gegen die bösen Vampire ermittelt, die Sterblichen Übles antun. Der reiche Lebemann Josef (Jason Dohring) ist sein bester Freund und sieht das im Prinzip genauso, ernährt sich aber immerhin lieber von frischem Blut als von Blutkonserven, wie Alex sie vom Gerichtsmediziner Guillermo (Jacob Vargas) bezieht. Gebissen wurde Alex vor 60 Jahren von Coralina (Shannyn Sossamon). Mit der war er damals verheiratet, doch heute interessiert er sich mehr für die Reporterin Beth Turner (Sophia Myles), die für eine Online-Revolverpostille in den gleichen Fällen recherchiert wie er.


Bild: ProSieben

Die Serie startete in den USA recht erfolgreich und wurde nach ein paar Monaten mit dem People’s Choice Award als beste neue Dramaserie ausgezeichnet, wurde dann aber ein Opfer des Autorenstreiks, der die gesamte Film- und Fernsehbranche im Winter 2007/08 lahm legte. Nach nur 12 Folgen musste die Serie in eine dreimonatige Zwangspause. Als sie ins Programm zurückkehrte, hatte das Publikumsinteresse stark nachgelassen, und nach nur vier weiteren Folgen setzte der Sender CBS sie ab.

ProSieben zeigte die einstündigen Folgen montags um 20.15 Uhr.

5 Kommentare


  1. Erinnert ein wenig an Nick Knight aus 1995/96. Da wurde übrigens eine Staffel noch nicht gesendet.

  2. An „Nick Knight“ musste ich auch denken, das habe ich eigentlich immer ganz gerne gesehen.

  3. […] SoftEgg Vampir By Noyse Es ist schon deprimierend was einem bei ProSieben alles zugemutet wird. Bestes Beispiel: die gestrige Doppelfolge Moonlight. […]

  4. […] und einem Vampirmännchen besteht! Das gab’s noch nie! Oder zumindest nicht mehr seit Moonlight – und das ist schließlich schon einen ganzen Monat […]

  5. kennst jemand das lied aus einer szene zwischen mick und beth.eine schöne ballade von einer frau gesungen.ichglaube das lied kam in den ersten 10 folgen vor.ausschließen kann ich 1. 2. und 4. folge.danke für antworten


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links