Aktion Mensch

Seit 2000 (ZDF). Nachfolger der Aktion Sorgenkind.

Die aus den 60er Jahren stammende Bezeichnung „Sorgenkind“ war vielen behinderten Menschen, vor allem jüngeren, schon lange ein Dorn im Auge gewesen. Der neue Name sollte Behinderten als Menschen mit Rechten, Fähigkeiten und Leistungen gerecht werden. Am 1. März 2000 trat die Änderung in Kraft.

Am Prinzip änderte sich nichts: Auch die Aktion Mensch war Fernsehlotterie und Spendenkampagne. Die Shows, die ihr zuarbeiten sollten, waren Jede Sekunde zählt und Der große Preis (Neuauflage) sowie Wetten, dass …? Über Spenden-Aktionen und die Verwendung der Erlöse wurde zunächst in Mach mit, ab 2002 in Menschen – das Magazin berichtet.


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links