Die dreisten Drei — Die Comedy WG

Seit 2003 (Sat.1). Halbstündige Comedyshow mit Mirja Boes, Ralf Schmitz und Markus Majowski.

Die drei Komiker spielen in kurzen, abgeschlossenen Sketchen verschiedene Rollen. In der Rahmenhandlung sind sie immer, unter ihren Klarnamen, die Bewohner einer WG, in der Majowski, jaja haha, der lustige Dicke ist, der immer Hunger hat, Schmitz der quirlige Wirbelwind und Boes die hartgesottene Frau, die sich um ihre Männer kümmern muss.

Die Show wurde ein Überraschungserfolg, die Einschaltquoten erreichten beinahe die von Sieben Tage – Sieben Köpfe, der parallel bei RTL laufenden, über Jahre übermächtigen Konkurrenz. Nicht einmal Sat.1 selbst hatte offenbar auf Erfolg gehofft und wollte eigentlich die Hälfte des Materials – teilweise adaptiert aus englischen Comedyshows – wegwerfen. Wegen des unerwarteten Zuspruchs wurden aus dem herausgeschnittenen Abfall schnell noch ein paar weitere Folgen gezimmert und die erste Staffel so kurzfristig per Programmänderung auf 13 Folgen verlängert. Selbstverständlich wurde die Reihe danach mit neuen Staffeln fortgesetzt.

Als Ralf Schmitz ausstieg, übernahm 2006 Mathias Schlung seinen Part. Ihm folgt 2008 Manuel Cortez. Anstelle von Mirja Boes übernahm Janine Kunze 2007 die weiblichen Hauptrollen.

Die Sendung läuft freitags um 22.15 Uhr.

Ein Kommentar


  1. […] Die dreisten Drei – Die Comedy-WG […]


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links