Elmis witzige Oldie-Show

1996–1998 (Sat.1). Nostalgie-Musikshow mit Elmar Hörig.

Auf der Bühne standen Stars, die entweder aus gutem Grund in Vergessenheit geraten waren (wer waren nochmal die Tremeloes? Und Jaqueline Boyer??), oder Leute wie Peter Kraus und Ted Herold, die seit den 60er-Jahren immer wieder die gleichen Titel singen mussten, und bewegten ihre Lippen zum Playback.

Sagen wir so: Im Jahr 2026 stünden bei dieser Show Captain Hollywood und Blümchen auf der Bühne und man würde sich gemeinsam an die guten alten Zeiten kurz vor der Jahrtausendwende erinnern, als es noch Techno und billigen Dancepop gab. Die Show vermittelte durch die alten Kracher gute Stimmung, aber nicht unbedingt jedes Wort im Titel der Sendung hielt einer genaueren Überprüfung stand.

Sie lief im Samstagabendprogramm, mal einstündig um 22.00 Uhr, mal als große Show um 20.15 Uhr.

3 Kommentare


  1. […] für Begriffe wie „lustig“ oder „witzig“ in Sendungstiteln, vgl. Elmis witzige Oldieshow.) Stefan in […]

  2. Mir sind Brian Poole and the Tremeloes sowie Madame Boyer noch gut in Erinnerung. Also bitte: Nicht von einer (jungen?) Person auf die gesamte Menschheit schließen 🙂

  3. …obwohl, zugegeben: Van Morrison macht nachhaltige Musik als Boyer, Tremeloes und Konsorten.


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links