CSI-Hälfte spurlos verschwunden

In einem weiteren Beweis dafür, wie egal dem deutschen Fernsehen seine eigenen Zuschauer sind, hat RTL tatsächlich gestern den ersten Teil einer Doppelfolge gezeigt, deren zweiter Teil nicht kommen wird. Wer nächsten Donnerstag auf die Fortsetzung der gestrigen Episode von CSI wartet, die offen endete, wird stattdessen sehen, wie völlig neue Fälle von vorn beginnen.

Die Fortsetzung der CSI-Folge „Mordslust“ fand nämlich in einer Episode von Without A Trace statt, für die es noch keinen deutschen Titel oder einen Sendetermin gibt. Die Rechte an der Serie liegen bei ProSiebenSat.1, zuletzt waren neue Folgen bei Kabel 1 zu sehen.

In den USA wurden beide Folgen als spielfilmlanges Event hintereinander gesendet (wir berichteten), aber da laufen beide Serien auch beim gleichen Sender.

Natürlich hätte RTL die halbe Episode auch einfach ausgelassen können, aber dann hätte es vermutlich Aufschreie von Fans gegeben, RTL halte sich mal wieder nicht an die Originalreihenfolge.

Im Prinzip hatte RTL also gar keine Möglichkeit, sich überhaupt richtig zu verhalten.

Außer vielleicht, man hätte es so gemacht wie in England, wo sich die beiden konkurrierenden Sender abgesprochen und sich die Crossover-Episode geteilt haben: Dort zeigten beide Sender beide Hälften (wir berichteten ebenfalls).

Aber das wäre ja im Interesse der Zuschauer gewesen, und das kann man vom deutschen Marktführer wohl kaum verlangen.


Foto: RTL

Michael, 17. Oktober 2008, 10:49.

12 Kommentare


  1. Dann ist es ja nicht so schlimm, dass ich nach der Hälfte der Spätwiederholung eingeschlafen bin …

  2. Ein anderer Grund wieso Crossovers nicht so toll sind, ist übrigens auch die DVD Auswertung. Bei „Las Vegas“ gibt es z.B. einige Crossovers mit Crossing Jordan, welche teilweise ebenfalls ziemlich verwirrend sind

  3. Gerade dieses offene Ende war grandios. Kein langweiliges Triumphieren der „Gerechtigkeit“. Kein ermüdendes DNA auswerten wie bei CSI: Miami. Der Massenmörder ist nicht gefasst, FBI und CSI schauen in die Röhre. Was ich gestern gern getan habe…

  4. Und was ist mit „Bones“ passiert?? Hören die einfach mitten in der neuen Staffel auf und zeigen „Die Gerichtsmedizinerin“…oder wie oder watt?

  5. @ Janni: Exakt. Nach nur fünf Folgen Bones (alle äußerst erfolgreich) versendet RTL jetzt erst mal die alte Gerichtsmedizinerin. Von der dritten Bones-Staffel sind noch 10 Folgen übrig.

  6. @michael
    aber warum?
    …will mir partout nicht in den kopf.

  7. Das weiß niemand. Die Programmplanung bei RTL ist eines der letzten großen Rätsel der Menschheit.

  8. Zu Bones zitiere ich hier einmal eine Mail des RTL-„Kunden“service:
    „Hallo Herr G.,

    vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir freuen uns, dass Ihnen unsere Serie „Bones – Die Knochenjägerin“ so gut gefällt.

    Seit dem 11. September 2008 senden wir fünf neue Folgen von „Bones – Die Knochenjägerin“. Im Anschluß daran zeigen wir die Serie „Die Gerichtsmedizinerin“. Die weiteren Folgen der dritten Staffel von „Bones“ werden noch in diesem Winter auf RTL zu sehen sein. Der Sendetermin steht jedoch noch nicht fest. Ihre Kritik an dieser Programmentscheidung nehmen wir zur Kenntnis und leiten diese an die Programmplanung weiter.

    Mit freundlichen Grüßen aus Köln

    Manuela Milde
    Redakteurin
    RTL Zuschauerservice“

    Was man davon halten soll, mag jeder für sich entscheiden.

    Das Crossover mit WaT ist allerdings genial 🙂 Auch wenn i der deutschen Synchro mal wieder elendig viel verloren geht 🙁

  9. Danke für die Antworten. Bleibt wie üblich nur ein kopfschütteln für RTL übrig…obwohl selbst das schon zu schade wäre.

  10. euphoriefetzen,

    ein wenig kann ich mir ja diese komische sendungspolitik mit der tatsache erklären, dass die dritte staffel, aufgrund des autorenstreikes, nur fünfzehn episoden hat. vll. sind ihnen die höheren einschaltquoten im dezember lieber als im oktober und november.
    trotzdem hat es rtl damit geschafft, dass ich mir die dritte staffel auf anderen weg besorgt habe und somit keinen grund mehr habe sie im tv zu verfolgen.
    :-/

  11. „In den USA wurden beide Folgen als spielfilmlanges Event hintereinander gesendet (wir berichteten), aber da laufen beide Serien auch beim gleichen Sender.“
    Nicht beim selben?

  12. heute kommt übrigens bones und die gerichtsmedizinerin.


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links