Haben Sie Fragen zum Fernsehen? Fragen Sie uns! fragen@fernsehlexikon.de

Trickfiguren im All

16. Dezember 2005, 00:12

Ich bin seit geraumer Zeit auf der Suche nach einer Zeichentrickserie aus meiner Kindheit. Hier meine Frage: Wie heißt die ca. 30 Jahre alte Zeichentrickproduktion der Hanna-Barbera-Studios mit der Thematik eines Weltraumrennens, in dem die verschiedensten und verrücktesten Charaktere (auch andere Hanna-Barbera-Figuren wie etwa die Jetsons) zu sehen sind? Und: Wo könnte man eventuell Aufzeichnungen erwerben?Daniel

Die Serie heißt „Yogis galaktische Abenteuer“ und entstand 1978 im Sog des ersten „Star Wars“- Kinofilms, um gleichzeitig diesen zu parodieren und davon zu profitieren. Hauptfigur war Yogi Bär, der spätestens seit seiner eigenen Serie „Yogi Bär“ in den 60er-Jahren berühmt war und zuvor als Nebenfigur in der Serie „Hucky und seine Freunde“ Popularität erlangt hatte. Dieser Bluthund Hucky war auch diesmal dabei, und neben den bekannten bildeten einige neue Charaktere wie Commander Snerdley Yogis galaktische Gurkentruppe, die in ihren jeweiligen Raumfahrzeugen um die Wette durchs All düsten und gleichzeitig Aufträge erledigten, Fälle lösten und Weltraumschurken bekämpften. Ein ähnliches Konzept hatte ein paar Jahre zuvor schon die Serie „Yogis Arche Noah“, in der Yogi und seine Freunde in einer Super-Arche um die Welt flogen und die Umwelt retteten. Mit dem Schauplatz der früheren Yogi-Abenteuer, dem Jellystone-Nationalpark, hatte das alles nichts mehr zu tun.

Die Serie ist leider bisher nicht auf Video oder DVD erschienen. Die nächste Chance, sie zu sehen, gibt es jedoch noch in diesem Jahr: Der Pay-TV-Sender Junior (im Premiere-Paket) wiederholt alle 13 Folgen, beginnend am 30. Dezember um 20.00 Uhr und dann ab 2. Januar 2006 täglich um 21.35 Uhr mit einer Wiederholung am nächsten Vorabend.

Michael in Antworten.

Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links