Wett Wett Wett

Die beiden erfolgreichsten Samstagabendshows von Roland-Koch-TV laufen heute wieder gleichzeitig: Die Ekel-Show Wetten, dass…? mit Michelle Hunziker, bekannt durch ihre Schweißfuß-, Po-, Kot- und Speichelwetten, sowie die Prominenten-Talkshow Couch-Plausch mit Thomas Gottschalk, bekannt durch die geschlossenen Entweder-Oder-Fragen, die keiner Antwort bedürfen.

Unter den Gästen ist heute ein bekanntes Volksmusikduo, das in der offiziellen Programmankündigung von Roland-Koch-TV nur Wolfgang & Anneliese genannt wird. Online wird immerhin ihr voller Name angegeben: Wolfgang und Anneliese Funzfichler. Sie singen auch ein Lied. Das taten sie auch auch schon beim Deutschen Fernsehpreis, heute singen sie also erstmals vor Publikum.

Und wenn Thomas Gottschalk cool ist, wird auch er die ganze Sendung bestreiten, ohne ein einziges Mal zu benennen, wer wirklich hinter Wolfgang & Anneliese steckt.

Ich biete deshalb meine eigene Wette zur Show an: Wetten, dass er es nicht ist?

UPDATE: Aus den Kommentaren konnte ich ja schon schließen, dass ich die Wette verloren hatte. Am Montagabend habe ich mir die Sendung dann angesehen, und das muss gleichzeitig als Strafe und Wetteinsatz reichen. Interessant, wie gut sich Gottschalk und Hunziker ergänzen: Sie kann in diesen Schuhen nicht gehen, er kann nicht moderieren. Sie präsentiert die Wetten, von denen er deshalb nichts weiß, im Gegenzug interviewt er die Gäste, von denen er auch nichts weiß. Nur an ihren Pointen muss sie noch arbeiten. Die müssen bisher noch die prominenten Gäste ergänzen, nachdem sich der hilflose Gottschalk in Halbsatz-Hinleitungen verheddert.

Michael, 5. Dezember 2009, 12:36.

12 Kommentare


  1. Aber um zu wissen, wer hinter Wolfgang & Anneliese steckt, müsste sich Gottschalk doch mit seinen Gästen beschäftigen… Also ich halte dagegen.

  2. Servus, Anke, also ich kenne Dich ja noch als kleines Kind, da warst Du bei mir in der Sendung. Mein Lieba, wie die Zeit vergeht…Ist das Dein Mann?

  3. Ich wette ebenfalls, dass er es nicht schafft, er darüberhinaus noch äußerst ausführlich verraten wird, wer die beiden sind und dann einen ernsten Ton anschlagen wird, ob man solche Rollen heute braucht, insbesondere im schrecklichen Privatfernsehen, um noch aufzufallen, in Zeiten von Tokio Hotel und Daniel Küblböck.
    Jemand gestern 3 nach 9 gesehen? Da war der (echte) Karl Moik und hat sich um Kopf und Kragen geredet. Ich fürchte, besser kriegen dass Wolfgang und Anneliese heute auch nicht hin.

  4. ich soll gegen „gottschalk wird nicht cool sein“ halten? haha!

    da traut sich nicht mal die wettmafia ran…

  5. […] hübschen Frauen so kurzfristig die Fliege machten. Ist die kürzliche Tendenz von Wett-Show zu Ekel-Show ausschlaggebend oder wird es den Damen langsam lästig vom Greisen Gottschalk betatscht zu werden? […]

  6. Buchstabenmann,

    Ich kann die Sendung heute nicht gucken, hoffe aber das jemand mistoppt und hier nachher verkündet, wieviele Sekunden es gedauert hat.

  7. Buchstabenmann,

    dass..

  8. Und was macht ihr nun? Was war euer Wetteinsatz?

  9. Äh… heisst das jetzt etwa, dass Thomas Gottschalk cool ist?!?

  10. Immerhin waren Wolfgang und Anneliese cool. Der Rest der Sendung war ja zum davonlaufen. Barfuß. Auf Katzenfutter.

  11. Am besten hat mir Nora Tschirners Gesichtsausdruck gefallen, als Schweiger sich in seiner „Kinder verprügeln“-Analogie endgültig komplett verrannt hatte. 😀

  12. Sieht das in der Werbung nur so aus, oder wird sich Pastewka in der diesjährigen Weihnachtsshow als Henrik M. Broder verkleiden?


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links