Feine Freundinnen

Seit 2007 (ZDF). Niederl. Freundinnenserie von Linda de Mol und Steven R.Thé, Regie: Will Koopman („Gooische Vrouwen“; seit 2005).

Cheryl Morero (Linda de Mol) zieht mit ihrem Mann Martin (Peter Paul Muller) in ein Schickimickiviertel. Martin Morero ist ein neureicher Schlagersänger, der in der feinen Gegend unwillkommen ist, weil er als Proll mit Geld, aber ohne Manieren gilt. Die Anwältin Claire van Kampen (Tjitske Reidinga) ist die Kälteste von allen und erteilt ihren Freundinnen Anouk Verschuur (Susan Visser) und Willemijn Lodewijkx (Annet Malerbe) die Anweisung, die Neuen zu ignorieren. Die beiden ignorieren jedoch die Anweisung, und so schließt sich eine neue Clique zusammen. Willemijn, eine frustrierte Ehefrau von ist ohnehin ein heimlicher Fan von Martin, und Anouk ist ohnehin ein Fan von Männern im Allgemeinen.

Niederländische Variante der Desperate Housewives. Linda de Mol synchronisiert sich selbst, was etwas merkwürdig klingt, da sie als Einzige mit holländischem Akzent spricht. Die 45-minütigen Folgen laufen dienstags um 22.45 Uhr.


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links