Presseclub

Seit 1987 (ARD). Nachdem Der internationale Frühschoppen mit Werner Höfer eingestellt worden war, rief die ARD eine modernisierte Version auf gleichem Sendeplatz sonntags um 12.00 Uhr ins Leben.

Im Presseclub diskutieren nur noch fünf Journalisten über aktuelle Themen aus der Politik, sie kommen überwiegend aus Deutschland, und es geht vor allem um innenpolitische Themen. Außerdem wechseln sich nun mehrere Moderatoren ab. Erster Moderator, aber nur für kurze Zeit, war Rolf Schmidt-Holz (bis 1988), weitere Dieter Thoma (bis 1993), Gerhard Fuchs (1988-2001), Fritz Pleitgen (1993-2006), Peter Voß (2001-2007), Monika Piel (2002-2008), Volker Herres (seit 2007) und Jörg Schönenborn (seit 2008).

An Tagen, an denen der Presseclub wegen Sportübertragungen ausfallen muss, läuft auf Phoenix eine Neuauflage des Internationalen Frühschoppens.

Ein Kommentar


  1. […] The Press wird gern als Vorbild für den deutschen Presseclub genannt, was nicht dadurch richtig wird, dass die Titel so ähnlich klingen und beide Sendungen […]


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links