Der Preis wird wärmer

Was Preisverleihungen angeht war der Deutsche Fernsehpreis schon immer in vielerlei Hinsicht eine Lachnummer, weil er in manchen Kategorien mit achterlei Maß misst, wo nur drei Sendungen zu nominieren sind.

Was Unterhaltungssendungen angeht bot der Deutsche Fernsehpreis dagegen meistens wenig zu lachen, weil die meisten der ausstrahlenden Sender die Veranstaltung viel zu wichtig nahmen und gar nicht auf die Idee kamen, dass es vielleicht ganz nett wäre, wenn das Publikum auch was davon hätte, und nicht nur die Branche.

Zumindest letzteres ist dieses Jahr anders. Sat.1 hat die Moderation mit Anke Engelke und Bastian Pastewka besetzt, die die Gala in ihren preisgekrönten Rollen als Volkstümelistenehepaar Wolfgang und Anneliese präsentieren werden. Und weil der Preis zwar eine gemeinsame Veranstaltung von ARD, ZDF, RTL und Sat.1 ist, ARD, ZDF und RTL aber alles tun, um der Gala Zuschauer abzujagen und deshalb heute ausnahmslos ebenfalls Shows als Konkurrenzprogramm und nicht einen einzigen Spielfilm als Alternative zeigen, sei zumindest hier kurz auf die Veranstaltung verwiesen.

Der Deutsche Fernsehpreis, heute um 20.15 Uhr, ausnahmsweise live, in Sat.1.

Michael, 26. September 2009, 04:44.

8 Kommentare


  1. Auch wenn Sat.1 und der Fernsehpreis das gerne behaupten: Es ist auch diesmal nicht live. Die Verleihung wird um 18 Uhr aufgezeichnet und zeitversetzt ausgestrahlt.

  2. RTL? Meinst Du nicht eher Pro7 mit der TVTotal-Bundestagswahl?
    Lustiges Gästeschubsen: Pro7-Mensch Bulli ist bei Verstehen Sie Spaß?, RTL-„Superstar“ Mark Medlock ist endlich bei Carmen Nebel angekommen.

  3. Immerhin hab ich gestern zu meiner Verwunderung einen Werbespot für die Ausstrahlung in SAT1 im ARD-Programm gesehen.

  4. Bloggt hier denn irgendjemand zur Verleihung? Habe mich nach den letzten Jahren schon daran gewöhnt 😉

  5. Dass der Preis für’s Lebenswerk an Alfred Biolek geht, hat aber nichts mit der Überschrift des Eintrags zu tun?

  6. Ach, der ist sogar live? Na in dem Falle werde ich ihn mir auch anschauen.

  7. Wolfgang: Autsch!

  8. @Detlef: Mir fiel keine andere Erklärung für die Headline-Findung ein, sorry.


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links