Darüber lacht die Branche

Es ist schon ein Wunder, dass Sat.1 überhaupt Geld ausgegeben hat, um vor erwartbar überschaubarem Publikum eine Neuauflage der Harald Schmidt Show ins Programm zu nehmen. Man hätte doch auch einfach die alten Ausgaben aus der Zeit von 1995 bis 2003 noch einmal zeigen können.

Andere Teile des „neuen“ Sat.1-Programms scheinen nämlich dieser Philosophie zu folgen – und das sogar auf prominenteren Sendeplätzen.

Freitags abends um 22.15 Uhr kommt bald wieder Darüber lacht die Welt mit Hape Kerkeling und am frühen Samstagabend schon ab dieser Woche Die Comedy-Falle mit Kai Pflaume. Beide Moderatoren arbeiten inzwischen bei anderen Sendern. Sat.1 zeigt ausschließlich Altware.

Dass Serien und Sketchreihen bis in die Unendlichkeit wiederholt werden konnten, war schon immer so. Dass Unterhaltungsshows, die schon allein durch die Tatsache, dass sie moderiert werden, eine gewisse Aktualität und einen Live-Charakter vorgaukeln, lange später wiederholt werden, ist eine Sitte, die sich bisher auf Kleinsender wie Super RTL oder 3sat beschränkte. Das waren dann aber oft Kultsendungen wie Alles nichts oder?! oder die ZDF-Hitparade. Und selbst dort war das auf Randsendeplätzen. 22.15 Uhr gilt heute eigentlich noch als Primetime. Und Sat.1 scheint schlicht irgendwas zu senden.

Vielleicht arbeitet Sat.1 aber auch nur hartnäckig daran, endlich ebenfalls als Kleinsender zu gelten.

Michael, 22. September 2011, 15:56.

12 Kommentare


  1. Ob man bei der Comedy-Falle wieder anrufen kann, um den besten Film zu wählen?

  2. Alter Harald Schmidt („Classics“) läuft ja immerhin schon gleich um die Ecke im Pay-TV auf Sat.1 Comedy, vor noch viel überschaubarerem Publikum.

  3. Ich bin ja dringend dafür mal wieder alle Asterix Filme zu zeigen.

  4. Die Wiederholung einer alten Sendung, an der man alle Rechte besitzt, dürfte praktisch keine Kosten verursachen; die Umsatzrendite dürfte also gegen unendlich gehen. Und das ist es, was bei den P7S1-Besitzern zählt.

  5. „Die Branche“ sind aber mit Sicherheit die einzigen, die darüber lachen können.

    @Uli: Stimmt, die liefen diesen Monat noch gar nicht.

  6. Würde man Sat.1 morgen abschalten, würde mir nichts fehlen! Alles ist immer eine Spur billiger, anspruchsloser und schlechter als bei RTL – und gerade im Punkto Anspruch ist das schon eine Kunst. Entweder sie wiederholen ihren eigenen Müll endlos oder kopieren Shows bei RTL (aktuellstes Beispiel: „3,2,Eins“ eine 1:1-Kopie von „die 25!). Und bei ihren eigenproduzierten TV-Movies sind 60% billige Abklatsche von älteren Hollywoodfilmen.

  7. Die Wochenshow hat man auch erst wieder aus der Versenkung geholt, in der Hoffnung, dass sie alleine durch den alten Mythos nochmal funktioniert.

    Warum wiederholt man nicht wenigstens qualitativ hochwertige Higlights wie etwa Das iTeam? 😉

  8. Besonders absurd ist in der Hinsicht ja die Entscheidung die Europa League Spiele an Kabel 1 abzugeben.

  9. Ach Sat.1 gibt es noch. Das letzte mal hab ich das geguckt als da noch Star Trek und MacGuyver im Nachmittagsprogramm liefen. Dachte da hätte irgendwer mal das ganze Geld rausgezogen und den Laden dichtgemacht.

    Muss wohl doch mal wieder den Fernseher einschalten. Zumal die Mediathek des ZDF mal wieder streikt. Oder findet wer die alten heute show Folgen noch irgendwo?

  10. @Martin: Mehr als das scheint es nicht zu geben:
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/aktuellste/760014#/kanaluebersicht/760014

    Komplette ältere Sendungen fallen wohl dem 7-Tage-Depublizierungsgebot zum Opfer, deshalb gibt’s nur einzelne Beiträge – dank der lieben Öffi-Konkurrenten und -Hasser, die diesen Quatsch durchgesetzt haben.

  11. Als ich noch klein war hatmir sat 1 immer ziemlich gut gefallen. Damals lag mein Hauptaugenmerk natürlich auf Zeichentrick-Filmen. Heute sieht man das Ganze natürlich aus anderen Augen und ich muss mich da der Mehrheit anschließen. Sat 1 bietet ganz einfach fast ausschließlich Shows und Filme von minderwertiger Qualität. Schade eigentlich

  12. @Martin: youtube hat einiges…
    http://www.youtube.com/user/MegaHelmi1

    völlig absurd das es ok ist, dass privat finazierte Seiten öffentlcih-rechtlichen Content anbieten die ÖR dies aber selbst nicht beliebig tun dürfen….

    aber lieber so, als gar nicht…


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links