Zimmer leer

„Tränen bei Frauenzimmer kündigt Vox für heute Nachmittag in einer Pressemitteilung an, und wenn man weiterliest, stellt man gelangweilt fest, dass der Grund dafür ein verblichener Hund und nicht die Quote des Vortages ist.

Ach ja, die Quote.

Am Montag startete der neue Plausch in Plüsch mit einem Zielgruppenmarktanteil von fünf Prozent (zur Erklärung: Das ist wenig), gestern sank er auf 3,1 Prozent (zur Erklärung: Das ist noch viel, viel weniger). Der Muttersender RTL erreichte am Dienstagnachmittag zur gleichen Zeit exakt das Zehnfache.

Auch die anderen neuen Nachmittagsformate starteten miserabel: Das Promi-Kochduell und Prominent! lagen im Schnitt bei 3,6 Prozent.

Vox versprach zum Start einen langen Atem, aber Regierungen versprechen zum Start ja auch immer Steuersenkungen.

Deshalb bitte ich um Prognosen:

Ab wann wird Vox wohl nachmittags wieder ausländische Serien zeigen?

Bitte genaue Datumsangaben! Wer den Tag exakt trifft, bekommt zur Belohnung „Die kleine House-Apotheke II“. Viel Glück!

Bei mehreren richtigen Treffern entscheidet das Los. Für den Fall, dass nicht beide neuen Programmstunden gleichzeitig rausfliegen und durch Lizenzserien ersetzt werden, gilt der Tag, an dem die erste Serie eine der bisherigen Programmierungen ersetzt. Für den Fall, dass keine Serie, sondern eine eigenproduzierte Doku-Soap eine der bisherigen Programmierungen ersetzt, gilt trotzdem der Tag, an dem später die erste Serie an eine der Stellen um 14 oder 15 Uhr tritt.

Update: Am dritten Tag ging’s für das Frauenzimmer runter auf 2,1 Prozent, für die anderen beiden auf 1,8 bzw. 2,2 Prozent Zielgruppenmarktanteil. Selbst Sat.1 erreicht nachmittags siebenmal so viele Zuschauer zwischen 14 und 49. Falls also noch jemand mitwetten möchte…

Noch’n Update, eine Woche später: Die Auflösung steht hier.

Schlagwörter:
Michael, 28. Oktober 2009, 14:39.

63 Kommentare


  1. Ich tippe auf den 24.11.2009.

  2. Mein Tipp: 8. Dezember.

  3. Ich tippe auf den 16.11.

  4. Meine Prognose: 7.12.

  5. @ der drei:

    „Warum geht jeder davon dass sich die Quoten nicht wieder berappeln?“

    Das ist ja leider gar nicht die Frage. Die Fernsehgeschichte beweist, dass viele Sendungen sich nach einem schwachen Start berappelt haben und ein Erfolg wurden. Die Fernsehgeschichte beweist aber leider auch, dass die meisten Sendungen gar nicht die Chance bekommen, sich zu berappeln, weil die Senderchefs entgegen aller Ankündigungen vorher die Geduld verlieren. Und das ist das, worauf wir wetten.

    Unabhängig davon ging’s fürs Frauenzimmer am vierten Tag weiter abwärts, auf jetzt 1,9 Prozent.

  6. Ich kenne die Verträge nicht, die Granada mit Vox geschlossen hat. Vielleicht müssen die mindestens 65 Folgen gezeigen. Zweifelsohne muss doch etwas an diesem Format getan werden, vielleicht ein paar prominentere Persönlichkeiten wie Andrea Kiewel, Kim Fisher oder Inka Bause. Ich glaube, dann gebe ich den Format durchaus eine Chance.

    Gab es nicht mal auf sat 1 schon ein Versuch, ein Format wie Losse Women oder View in Deutschland zu etablieren.

  7. Hmm…
    ich bin mal ganz verwegen und tippe auf den 16.11..
    Wenn sich bis dahin nix ändert gibt’s ein neues Programm.

  8. Dann nehme ich den 11. November. Da ist man in Köln hacke, hat keine Lust mehr auf die Abnahme und lässt das Frauenzimmer zu.

  9. Ganz klar:
    23.11.

  10. Zappe gerade auch mal rein und höre folgenden Dialog. Eine Gästin schwafelt davon, dass sie ja auch gerne Action-Filme anschaue und am Tag danach schon mal ‚Der Vorleser‘. Fragt die Moderateuse welcher Actionfilm denn ihr liebster sei. Sagt die Gästin: ‚Blade Runnner‘. Sagt die Moderateuse: ‚Das ist doch der mit Wesley Snipes?‘ Die Gästin zaudert kurz und stimmt dann zu, nicht ohne die Zugabe: ‚Ja, aber dann auch nur den Director’s Cut.‘ Ich hab gar nicht soviel Stirn wie ich mir gegen selbige schlagen möchte bei soviel Dünnpfiff. Und deshalb beteilige ich mich jetzt auch am Absetz-Countdown. Wirklich schade um die vergeudete Sendezeit. Mein Tipp deshalb: 4.11. 😀 Wie gut, dass gleich ‚Two And A Half Men‘ kommt. Sowas ist genau das Richtige zum Feierabend; denn nicht alle Frauen sind so dämlich wie der dort versammelte Haufen und wie VOX es sich vielleicht denkt. Pah!

  11. ich tippe auf den 16.11.2009

  12. So, des Rätsels Lösung ist raus:
    http://dwdl.de/sl/d0be6b

    Es ist der 9. November 😉

  13. fussballgöttin,

    Das ist ja mal ein geiler Blog 🙂 Schade, hab das Wettspiel verpasst, aber kann man nicht noch darauf wetten, wann die eingekürzte Version komplett abgesetzt wird? 🙂
    So einen großen bull… habe ich lange nicht mehr gesehen, das Panel ist drittklassig (außer der Böttinger). Idee war gut, Umsetzung für´n Po…


Senf abgeben?





Das Buch

die Autoren

Weitere Bücher

New York für Fern-SeherDie kleine House-Apotheke

Links